Weine mit Charme

San Vicario zählt heute wohl zu den profiliertesten Bio-Weinanbietern aus Italien in Deutschland. Denn wir bieten Winzern eine Chance, die aufgrund ihrer Ideen, Überzeugungen und Leidenschaft für ursprüngliche Rebsorten genau auf unserer Welle liegen. Es sind die engagierten Winzer:innen, die mit autochthonen, also traditionellen, heimischen, Rebsorten faszinierende Weine machen. Die nicht nach dem Mainstream schielen, sondern für ihre Überzeugungen eintreten. Immer im Bemühen darum, möglichst viel "territorio" im Wein zum Ausdruck zu bringen.

Das, was Bioweinbau rechtlich ausmacht, also, alle Vorschriften und Regelungen zum Bioweinbau, können Sie an anderer Stelle im Internet ausführlich finden. Wir wollen hier verdeutlichen, was wir unter guten Bioweinen verstehen. Denn es macht einen enormen Unterschied, einen handwerklich gemachten BIO-Wein mit den folgend dargestellten Idealen hergestellt, zu genießen, oder einen BIO-Wein, der aus einer technisch versierten, industriell ablaufenden Produktion stammt.

Was gute Weine ausmacht, finden Sie bei den San Vicario Partner-Winzer:

• TERRITORIO: Kein anderer Faktor beeinflusst den Geschmack eines Weines so, wie der Boden, auf dem die Rebe wächst. Darum zu wissen und danach zu handeln ist das Kapital des Winzers. Der Boden und das Können der Winzer:in machen Weingenuss so vielfältig, abwechslungsreich und spannend.

• VIELFALT: Die bei San Vicario erhältlichen Weine aus verschiedenen Regionen Italiens wurden speziell nach ihren regionalen Besonderheiten ausgewählt. Immer gilt dabei der Maßstab, dass alte, heimische Rebsorten gepflegt und gefördert werden. Wir wollen gemeinsam mit unseren Winzerpartner:innen die Vielfalt italienischer Regionenweine erhalten.

• GENUSS: Wenn Sie ein paar Weine besonderer Regional-Rebsorten getrunken haben, werden Sie langsam die Erfahrung machen, dass es nicht der Allerweltsgeschmack technisch gemachter Weine ist, der Weingenuss ausmacht. Vielmehr als in Massenweinen, spiegelt sich in Weinen, die mit Leidenschaft und Herz gemacht sind, für die Genießer: in das wahre Potential der Weinvielfalt - dann kann Wein zur Passion werden.

• ZEIT: Was für die Herstellung aller Lebensmittel gilt, trifft auch beim Wein zu. Gutes braucht Zeit! Gib' einem Lebensmittel, einem Wein die Zeit zu reifen, die Zeit zu "werden", dann erhälst du es in geschmacklich so überzeugenden Produkten wieder, dass alle anderen mit Zeitgeiz hergestellten Lebensmittel und Weine dagegen verblassen. Unsere Winzer: innen geben ihren Weinen die Zeit, die sie für eine gute und langsame Entwicklung zum Guten brauchen.